Anatomisches Triptychon

“Was sind wir? Maschinen? Tot? Oder voller Leben?”
“What are we? Machines? Dead? Full of life?”
Anatomische Triptychon – analoge Collage – jede Tafel 165 x 56 cm
Anatomical triptych – analogue collage - each panel 65 x 22 inches

Vor einer Weile habe ich eine alte anatomische Tafel im Internet gefunden. Nachdem sie mir zugeschickt wurde habe ich entschieden, daraus ein Triptychon zu machen – und die Reise began. Ich habe eine Menge Bilder zum Thema Leben, Tod, Maschinen gesammelt und ausgeschnitten – ich habe zwei neue Tafeln gemacht – ich habe den fehlenden Teil des Bauches für eine Tafel reproduziert – ich habe eine Menge Sprühkleber verbraucht und einige Meter Gewebeband für die “Rahmung” – und zu guter Letzt habe ich die Tafeln fertiggestellt. Eine so große Arbeit habe ich noch nie gemacht – und ich weiß auch nicht, ob ich das noch einmal machen werde – aber wir werden sehen.
Hier sieht man das Original – und hier einige Arbeitsschritte.

english version:
A while ago I found a vintage anatomical panel in the internet. After receiving it I decided to create a triptych – and the journey begun. I collected and cut plenty of images regarding the themes life, dead, machines –  I created two new panels  - I reproduced the missing part of one body – I used a lot of spray glue and some meters of fabric tape to “frame” them – and finally I finished the three panels! What a journey. I never made such huge collages – and I do not know if I would do it again – we will see.
Here you can see the original - and here the work in progress.

Was sind wir? Maschinen? Tot? Voller Leben? - What are we? Machines? Dead? Full of life?
Was snd wir? Maschinen? - What are we? Machines?
Was sind wir? Tot? - What are we? Dead?
Was sind wir? Voller Leben? - What are we? Full of life?
Womit alles begann - Where it all begun

Was sind wir? Maschinen? Tot? Voller Leben? - What are we? Machines? Dead? Full of life?

Was snd wir? Maschinen? - What are we? Machines?

Was sind wir? Tot? - What are we? Dead?

Was sind wir? Voller Leben? - What are we? Full of life?

Womit alles begann - Where it all begun

Was sind wir? Maschinen? Tot? Voller Leben? - What are we? Machines? Dead? Full of life? thumbnail
Was snd wir? Maschinen? - What are we? Machines? thumbnail
Was sind wir? Tot? - What are we? Dead? thumbnail
Was sind wir? Voller Leben? - What are we? Full of life? thumbnail
Womit alles begann - Where it all begun thumbnail

Ausstellung / Exhibition: Pieced Together

I´m very pleased to be included in the group show “Pieced Together” at Sulfur Studios in Savannah – Georgia, USA- an International Call for Entry exhibition with special juror Axelle Kiefer. The show is on display at Sulfur Studios from June 15th – July 1st. The opening will be on Friday, June 16, 2017 -   

Ich freue mich sehr, bei der Gruppenausstellung ”Pieced Together” in der Galerie Sulfur Studios in Savannah – Georgia, USA – dabei zu sein. Die Ausstellung ist zu sehen vom 15. Juni bis 1. Juli – die Eröffnung findet am Freitag, 16.6. von 18.00 – 21.00 Uhr.

Excavations Magazine No3

For the third time I took part in the assembling magazine Excavations running by Svenja Wahl: 20 artists created 20 original works and send them to Svenja. This resulted in a magazine including 20 original works of each participant with an edition of 20 copies. Each participant received one copy of the magazine.
Other participants are: Stefan Heuer, Hartmut Graf, RF Coté, Angela Behrendt, Gina Ulgen, Marina Salmaso, Tictac Patrizia, Vizma Bruns, Linda Pelati, Laurence Gillot-Artpostaliste, Peter Müller, Tiziana Baracchi, Stefan Frank, Siggi Liersch, Pier Roberto Bassi, Antonio Gomez, Cheryl Parker, Martine Rastello, Svenja Wahl
(You can see my contribution here.)

Zum nunmehr dritten Mal habe ich bei dem Magazine Excavations von Svenja Wahl teilgenommen:
20 Künstler haben je 20 Originalarbeiten in DinA 5 erstellt und an Svenja geschickt. Daraus entstand ein Magazin mit jeweils 20 Originalarbeiten aller Teilnehmenden in einer Auflage von 20 Stück. Jeder der Teilnehmenden hat ein Exemplar des Magazins erhalten.
Die anderen Teilnehmer sind: Stefan Heuer, Hartmut Graf, RF Coté, Angela Behrendt, Gina Ulgen, Marina Salmaso, Tictac Patrizia, Vizma Bruns, Linda Pelati, Laurence Gillot-Artpostaliste, Peter Müller, Tiziana Baracchi, Stefan Frank, Siggi Liersch, Pier Roberto Bassi, Antonio Gomez, Cheryl Parker, Martine Rastello, Svenja Wahl
(Meinen Beitrag kannst Du hier sehen.)