Ausstellung: Kunst im Fluß

Ich freue mich sehr, mit einer meiner Arbeiten bei der Ausstellung Kunst im Fluß – „KIF 2024 – KI & ANDERE LEBEWESEN“ von Juni bis Oktober 2024 dabei zu sein! Eine Open Air Ausstellung in Schleiden-Gemünd in der Eifel.
Herzlichen Dank an den Kurator Jürgen A. Roder!
Eröffnung der Ausstellung:
Sonntag, 16.6.2024 um 17 Uhr in Schleiden-Gemünd, Am Plan
mit dem Jazz-Duo Susanne Riemer&Wilhelm Geschwind.
Die Ausstellung ist bis 20.10 zu sehen.
Mein Beitrag: siehe unten

english version:
I am very happy to be part of the exhibition Kunst im Fluß – “KIF 2024 – AI & AND OTHER LIVES” from June to October 2024 with one of my works! An open air exhibition in Schleiden-Gemünd in the Eifel.
Many thanks to the curator Jürgen A. Roder!
Opening of the exhibition:
Sunday, 16.6.2024 at 5 pm in Schleiden-Gemünd, Am Plan
with the jazz duo Susanne Riemer&Wilhelm Geschwind.
The exhibition can be seen until 20.10.
My contribution:

Ausstellung im
BERKELEY COMMONPLACE (USA)

BERKELEY COMMONPLACE freut sich, in diesem Frühjahr (vom 3.-12. Mai) die erste Ausstellung des Postal Collage Project No. 13 im Berkeley Art Center (1275 Walnut Street, Berkeley, CA, USA)  zu veranstalten.** Die Ausstellung zeigt mehr als 200 gemeinschaftliche Collagen, die zwischen September 2023 und Frühjahr 2024 von über 200 Teilnehmern aus sechzehn Ländern erstellt wurden.

3. Mai – Preview Party Fundraiser, 17-20 Uhr

4.-12. Mai – täglich geöffnet, 11-17 Uhr
Collagiermöglichkeiten die ganze Woche

4. Mai – Workshop zur Buchherstellung
Ganztägig, alle Altersgruppen, kostenlos

11. Mai – Welt-Collagen-Tag
Ganztägig, für alle Altersgruppen, kostenlos. Es werden neue Arbeiten mit Inhalten erstellt, die von Mitgliedern der weltweiten Collage-Gemeinschaft zur Verfügung gestellt werden.

**HINWEIS: Berkeley Commonplace ist ein Community Partner; diese Ausstellung ist kein offizielles Programm des Berkeley Art Center.
(unbezahlte Werbung)

Ich freue mich, mit Kollaborationsarbeiten dabei zu sein.
Mehr über das Projekt ist hier zu lesen.

english version:
BERKELEY COMMONPLACE is pleased to host the premiere exhibition for Postal Collage Project No. 13 this spring (from May 3-12) at Berkeley Art Center (1275 Walnut Street, Berkeley, CA, USA).** The exhibition will feature more than 200 collaborative collages created between September 2023 and Spring 2024 by over 200 collaborators in sixteen countries.

May 3 • Preview Party Fundraiser, 5–8pm

May 4–12 • open every day, 11am–5pm
Collaging opportunities all week

May 4 • Book-Making Workshop
All day, all ages, no cost

May 11 • World Collage Day
All day, all ages, no cost. New work will be created using content provided by members of the global collage community.

**NOTE: Berkeley Commonplace is a Community Partner; this exhibition is not official programming of Berkeley Art Center
(unpaid advertising)

I am delighted to be involved with collaborative works.
You can read more about the project here.

LIFE IS A CIRCUS

Analoge Collage – 30 x 38 cm
Mein Beitrag zur Einladung von MIAPChristophe Blaise zur Teilnahme an der Mail Art Ausstellung zum Thema „Die Welt des Zirkus“ im Rahmen des Saint-Martin-Bazaar in der Zeit vom 3. – 23. August in Saint-Martin-en-Vercors, Frankreich.
Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm, das hier zu sehen ist – leider nur auf Französisch.

english version:
Analog collage – 30 x 38 cm
My contribution to the invitation of MIAPChristophe Blaise to participate in the mail art exhibition on the theme „The World of the Circus“ at the Saint-Martin-Bazaar from August 3 – 23 in Saint-Martin-en-Vercors, France.
There is an extensive supporting program, which can be seen here – unfortunately only in French.

Mail Art von Christophe Blaise

Katalog per Post
Tintin Katalog mit Teilnehmern
Mein Beitrag
Einladung Zirkus

Katalog per Post

Tintin Katalog mit Teilnehmern

Mein Beitrag

Einladung Zirkus

Katalog per Post thumbnail
Tintin Katalog mit Teilnehmern thumbnail
Mein Beitrag thumbnail
Einladung Zirkus thumbnail

Von Christophe Blaise bekam ich den Katalog zu der Mail Art Ausstellung „Hommage an Tintin -von Thierry Grenier“ in der Villa Monoyer, Lyon, Frankreich, an der ich mit einer Tim und Struppi Collage teilgenommen habe.
Außerdem sendete Christophe mir die Einladung zur nächsten Ausstellung mit dem Thema „Zirkus“.
Herzlichen Dank!

english version:
Christophe Blaise sent me the catalog for the mail art exhibition „Hommage to Tintin -by Thierry Grenier“ at the Villa Monoyer, Lyon, France, in which I participated with a Tintin collage.
Christophe also sent me an invitation to the next exhibition with the theme „Circus“.
Thank you very much!

Fantasía Collage, POPUP at the StudioRGF, Madrid – E

Das ist mein Beitrag (analoge Collage) für FantasiaCollage – eine Pop-up-Ausstellung im Rahmen des Welt Collage Tages im StudioRGF in Madrid @studiorgf_arriaza11, organisiert von  @losuper.collage .
Weitere Details siehe auf der Instagram-Seite von Lo Super oder StudioRGF.

This is my contribution (analog collage) for FantasiaCollage – a pop-up exhibition as part of the World Collage Day at StudioRGF in Madrid @studiorgf_arriaza11, organized by @losuper.collage .
Further details can be found on the Instagram page of Lo Super or StudioRGF.

Dada Theatre
R_epertoire
X. International Spanish Flue Mail Art Biennale – HUN

Ich freue mich sehr, bei R_epertoire – X. International Spanish Flue Mail Art Biennale, Veres Attila – Hall of the Thalia House of the Herman Ottó Museum – Miskolc Gallery, HUN mit meiner Collage DADA THEATRE (A4) dabei zu sein. Besten Dank an Vas Tibor für die Einladung, daran teilzunehmen.
Die Ausstellung wird am Welt-Theater-Tag, 27.3.204, eröffnet und ist bis August 2024 zu sehen.
Einige mir bekannte Mail Art Kollegen sind auch dabei, wie z.B. Susanna Lakner, Lars Schumacher, Horst Tress, Ruggero Maggi, Serse Luigetti, Ryosuke Cohen, Keiichi Nakamura und Michelangelo Mayo (siehe unten)
Hier ist mein Beitrag:

I am very happy to be part of R_epertoire – X. International Spanish Flue Mail Art Biennale, Veres Attila – Hall of the Thalia House of the Herman Ottó Museum – Miskolc Gallery, HUN with my collage DADA THEATRE (A4). Many thanks to Vas Tibor for the invitation to participate.
The exhibition will open on World Theater Day, 27.3.204, and will run until August 2024.
Some mail art colleagues I know are also included, such as Susanna Lakner, Lars Schumacher, Horst Tress, Ruggero Maggi, Serse Luigetti, Ryosuke Cohen, Keiichi Nakamura and Michelangelo Mayo (see below)

Bibliothek der Zukunft – Ausstellungsdokumentation

Über die Ausstellungsdokumentation der Mail Art Ausstellung „Bibliothek der Zukunft“ (09-11/2023) des Kunstvereins Geislingen in der dortigen Stadtbücherei habe ich mich sehr gefreut. Besten Dank an den Kurator Peter Schubert!
.
90 KünstlerInnen aus 22 Ländern haben Arbeiten gesendet – meine ist unten zu sehen. Mit dabei auch einige, mit denen ich selber schon Mail Art ausgetauscht und/oder zusammengearbeitet habe oder schon in diversen Sammelmagazinen gemeinsam vertreten war, wie z.B. Michel Untzilla, Svenja Wahl aka Lottchen Echo, Horst Tress, Thorsten Fuhrmann, Christian Alle, Richard Baudet, Serse Luigetti, Keiichi Nakamura, Ryosoke Cohen, Rod Summers, Cristina Holm, Joey Patrickt, Michelangelo Mayo und viele andere.
.
Besonders erfreut bin ich, dass meine Arbeit, ebenso wie die Arbeiten von Honoria Starbuck, Jürgen O. Olbrich, Ko de Jonge, Riggero Maggi, Rod Summers, The Sticker Dude Joel Cohen und Tofu, in der Dokumentation explizit gezeigt werden.
.
Es gibt auch schon einen neuen Aufruf des Kunstvereins Eislingen für eine Ausstellung in 2025.

english version:
I was very pleased to receive the exhibition documentation of the mail art exhibition „Bibliothek der Zukunft“ (09-11/2023) of the Kunstverein Geislingen in the local public library. Many thanks to the curator Peter Schubert!
.
90 artists from 22 countries sent works – mine can be seen below. Among them are some with whom I have already exchanged mail art and/or worked together or with whom I have been represented in various assembling magazines, such as Michel Untzilla, Svenja Wahl aka Lottchen Echo, Horst Tress, Thorsten Fuhrmann, Christian Alle, Richard Baudet, Serse Luigetti, Keiichi Nakamura, Ryosoke Cohen, Rod Summers, Cristina Holm, Joey Patrickt, Michelangelo Mayo and many others.
.
I am particularly pleased that my work, as well as the work of Honoria Starbuck, Jürgen O. Olbrich, Ko de Jonge, Riggero Maggi, Rod Summers, The Sticker Dude Joel Cohen and Tofu, is explicitly shown in the documentary.
.
There is also already a new call from the Kunstverein Eislingen for an exhibition in 2025.

Tribute to Pere Sousa
Mail Art Exhibition (E)

Das ist mein Beitrag für die Mail Art Ausstellung „Tribute to Pere Sousa“
Die Werke werden während der Feierlichkeiten zum 46. internationalen Treffen der unabhängigen Verleger EDIT in Punta Umbria ausgestellt und werden Teil der Mail Art Collection des F.U.S. (Uberto Stabile Fund of the University of Huelva) (E).
Ich freu mich, dabei zu sein!

english version:
This is my contribution to the Mail Art Exhibition „Tribute to Pere Sousa“.
The work will be exhibited during the celebration of the 46th international meeting of independent publishers EDIT in Punta Umbria, and they will become part of the Mail Art Collection of the F.U.S. (Uberto Stabile Fund of the University of Huelva) (E).

Dada Theatre
R_epertoire
X. International Spanish Flue Mail Art Biennale – HUN

Ich freue mich sehr, bei R_epertoire – X. International Spanish Flue Mail Art Biennale, Veres Attila – Hall of the Thalia House of the Herman Ottó Museum – Miskolc Gallery, HUN mit meiner Collage DADA THEATRE (A4) dabei zu sein.
Die Ausstellung wird am Welt-Theater-Tag, 27.3.204, eröffnet und ist bis August 2024.

I am very happy to be part of R_epertoire – X. International Spanish Flue Mail Art Biennale, Veres Attila – Hall of the Thalia House of the Herman Ottó Museum – Miskolc Gallery, HUN with my collage DADA THEATRE (A4).
The exhibition will open on World Theater Day, 27.3.204, and will run until August 2024.

Holy Altar – Dada Altar
Ausstellung

HOLY ALTAR – DADA ALTAR – Gruppen-Ausstellung im Sakralmuseum in St. Annen – Schulplatz 5, 01917 Kamenz (D) vom 9.2. – 5.5.2024
Ein Kunstprojekt von Petra Lorenz, kuratiert von Johannes Schwabe
.
Vernissage: Donnerstag, 8.2. um 19.00 Uhr
.
Ich freue mich nicht nur, mit vielen bekannten Künstlern (siehe unten) dabei zu sein sondern auch, dass mein Collagen-Altar für die Poster und Einladungskarten ausgewählt wurde.

Design der Poster/ Karten: Frank Voigt

english version:
HOLY ALTAR – DADA ALTAR – Group exhibition at the Sacral Museum in St. Annen – Schulplatz 5, 01917 Kamenz (D) from 9.2. – 5.5.2024
An art project by Petra Lorenz, curated by Johannes Schwabe
.
Vernissage: Thursday, 8.2. at 19.00 o’clock
.
I am not only pleased to be there with many well-known artists (see below) but also that my collage altar was chosen for the posters and invitation cards.
Design of the posters/ cards: Frank Voigt
Teilnehmer / Participants:
1. Adriana Konzevik (Mexico) 1
2. Frank Voigt (Germany) 1
3. Caroline van Sluijss (Netherlands) 1
4. Julie Matevish (USA) 1
5. Christèle Trougnou (France) 1
6. Thierry Lambert (France) 1
7. Annie Krim – Dejean (France) 1
8. Maya Lopez Muro (Italy) 1
9. Claudia Pomowski (Germany) 2
10. Nimfa M Ursabia (Philippines) 1
12. John Yeadon (UK) 1
13. Axelle Kieffer (USA) 1
14. Cosma Tosca Bolgiania (Italy) 1
15. Maxima Strange (USA) 1
16. Francis Van Rossemem (Belgium) 4
17. Stefan Brand Stifter (Germany) 1
18. Carmen Mavrea (Romania) 1
20. Cristina Holm (Spain) 1
21. Tanja Rein (Germany) 8
23. Carol White (Ireland) 1
24. Emilia Losevaa Loseva (Latvia) 1
25. Bernard Ellertert (France) 1
27. Henning Eichinger (Germany) 1
28. Sabine Remy (Germany) 1
29. Karyn Huberman (Spain) 1
30. Reina Huges (Netherlands) 1
31. Petra Lorenz (Germany) 1
32. Stefan Heuer (Germany) 1
33. Virginia Milici (Italy) 1
34. Lola Gonzáleza Gonzales (UK) 2
35. Jürgen Höritzschen Höritzsch (Germany) 1
36. Sabela Baña (Spain) 1
37. Volker Lenkeit (Germany) 1