No word from glue

What it all began with – Womit alles begann

Das ist mein Beitrag zum Aufruf „NO WORD FROM GLUE“ von ART IN PLACES in Zusammenarbeit mit dem Künstler SILVIO SEVERINO.

Worum es geht: „Der Autor Eduardo Mendoza wurde 1943 in Barcelona/Spanien geboren. […] Er gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen spanischen Romanciers und wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet [… und schrieb das Buch „Kein Wort von Gurb“. ..] Inhalt – Ein gestaltwandelnder Außerirdischer namens Gurb nimmt die Gestalt einer Madonna […]  an und verschwindet in den Seitenstraßen von Barcelona. Sein unglücklicher Kommandant, der in verschiedenen Momenten der Handlung ebenfalls die Gestalt wechselt […], versucht verzweifelt, ihn zu finden. Während der Suche hält er die täglichen Freuden, Gefahren und Absurditäten unserer zerbrechlichen Welt fest, während er sich durch Unmengen von Churros durchschlägt.“ (Quelle)

Ich habe mich dazu entschieden, die Ausgangssituation zu gestalten – Gurb fällt aus seinem Planeten heraus durch das All Richtung Erde und verwandelt sich während dessen in eine Frau.

Mal sehen, ob es klappt und ich eine von den 100 KünstlerInnen werde, die ausgesucht werden.

english version:
This is my contribution to the call „NO WORD FROM GLUE“ by ART IN PLACES in collaboration with artist SILVIO SEVERINO.

What it’s about: „The author Eduardo Mendoza was born in Barcelona/Spain in 1943. […] He is considered one of the most important contemporary Spanish novelists and has been awarded numerous international prizes [… and wrote the book „No Word of Gurb“. …] Contents – A shape-shifting alien named Gurb takes the form of a Madonna […] and disappears into the back streets of Barcelona. His unfortunate commander, who also changes shape at various moments in the plot […], desperately tries to find him. During the search, he records the daily joys, dangers, and absurdities of our fragile world as he makes his way through reams of churros.“ (Source)

I decided to create the initial situation – Gurb falls out of his planet through space towards Earth, and during this he transforms into a woman.

Let’s see if it works out and I become one of the 100 artists chosen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.