2 Gedanken zu “(Was denkt sie sei) Mutterliebe

  1. Was für ein Titel und was für ein Werk! Das nimmt den Blick auf jeden Fall gefangen, Sabine, und stimmt definitiv nachdenklich, was alles vermeintlich gute oder eben nicht so gute Mutterliebe ist… Toll!
    LG. Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.