Von Nähen keine Spur

Beflügelt von meinen “Näherfolgen” bei der Weste und dem Wickelkleid habe ich mich noch an die Nachproduktion einer weiteren Lieblingsweste gewagt. Und weil ich nämlich eigentlich gar nicht so der Nähtyp bin (dauert mir alles zu lange), obwohl ich hier vielleicht einen anderen Eindruck hinterlasse, habe ich an dieser Weste rein gar nichts genäht sondern nur geschnitten (was ja mit dem ultimativen gewaschenen Wollstoff möglich ist): mehr oder weniger ein Kreis mit zwei Armlöchern – fertig! Das ist “Nähen” nach meinem Geschmack und nach meinem neuem Motto “I cut therefore I am”.
Und mit der dezenten roten Anstecknadel ist doch alles prima!

3 Gedanken zu “Von Nähen keine Spur

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>