Ritsch-Ratsch-Klick

Ich habe bei meinen Eltern eine Ritsch-Ratsch-Klick entdeckt! Eigentlich heißt sie ja “Pocketkamera”, aber da musste ich schon was länger nachdenken, bis mir das wieder einfiel. Jedenfalls habe ich mich über den Fund – MIT FILM DRIN UND BLITZLICHT! – sehr gefreut, weil ein ähnliches Modell meine erste Kamera war, die ich zur Kommunion geschenkt bekommen habe. Ich habe wirklich gerne mit ihr fotografiert. Die einzige Einstellung, die man vornehmen kann, ist “Wolke” oder “Sonnenschein” – perfekt! Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, wie ich finde: Man beachte diesen phantastischen Bildausschnitt von meinem original 70ger Jahre Foto! Mir ist die Begabung einfach in die Wiege gelegt worden, nicht wahr?!
Ich freu mich schon, wenn ich die letzten Fotos geschossen und den Film entwickelt habe!

2 Gedanken zu “Ritsch-Ratsch-Klick

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>