Guerilla Knitting

Endlich live entdeckt in Duisburg Ruhrort (Nähe des Tausendfensterhauses/ Anfang der Krusestr.): Eine besondere, wie ich finde, witzige Art von Streetart: Guerilla Knitting. Objekte im öffentlichen Raum werden durch “Bestrickung” verändert.

In der Öffnung dieser Stele befindet sich ein Bildschrim. Hier läuft ein kurzes Video über das Tausendfensterhaus in den Zwanziger Jahren.
Außerdem bei Youtube entdeckt: Ein kurzes, informatives Video über Guerilla Knitting bzw. Knitta Please, die “Erfinderinnen”.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>