Die Oktopus-Frage

I have reworked last week´s collage “Beauty and Beast”: Questioning if the blue background was important for the collage´s statement. Frankly speaking: I don´t think so. I like them much better on the black background – the picture is reduced to the core message and moreover freed of unnecessary frills.
What do you think? Opinions are very welcome.

Meine “Beauty and Beast” Collage von letzter Woche habe ich noch einmal überarbeitet: Ich habe mich gefragt, ob der gestaltete blaue Hintergrund für die Bildaussage wirklich wichtig ist. Offengestanden habe ich nicht den Eindruck.
Auf Schwarz gefallen mir die Beiden sehr viel besser – das Bild ist auf die Kernaussage reduziert und von überflüssigem Schnickschnack befreit.
Was einst DU? Meinungen sind mir SEHR willkommen!

2 Gedanken zu “Die Oktopus-Frage

  1. Thank you, Angelica – perhaps I have to rework the blue background? Something doesn´t work well there?! How does Karl Valentin used to say?: “Art is beautiful, but it creates a lot of work.”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>