„BIBLIOMANIA – Das Buch in der Kunst“

Bibliothek ungelesener Buecher - Julius Deutschbauer - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022
Detail - Bibliothek ungelesener Buecher - Julius Deutschbauer - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022
Hubertus Gojowczyk - Labyrinth von zwei Büchern - 2004 - - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022
Jonathan Callan - The Last of Terry Sullivan - 2018 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022
Magnus von Stetten - Ohne Titel - 2017 - 2022 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022
Peter Zimmermann - Polyglottreihe - alle 1991 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022
Takako Saito - Kleiderbuch Nummer 1 - 1998- Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022

Bibliothek ungelesener Buecher - Julius Deutschbauer - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022

Detail - Bibliothek ungelesener Buecher - Julius Deutschbauer - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022

Hubertus Gojowczyk - Labyrinth von zwei Büchern - 2004 - - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022

Jonathan Callan - The Last of Terry Sullivan - 2018 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022

Magnus von Stetten - Ohne Titel - 2017 - 2022 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022

Peter Zimmermann - Polyglottreihe - alle 1991 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022

Takako Saito - Kleiderbuch Nummer 1 - 1998- Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022

Bibliothek ungelesener Buecher - Julius Deutschbauer - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022 thumbnail
Detail - Bibliothek ungelesener Buecher - Julius Deutschbauer - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022 thumbnail
Hubertus Gojowczyk - Labyrinth von zwei Büchern - 2004 - - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022 thumbnail
Jonathan Callan - The Last of Terry Sullivan - 2018 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022 thumbnail
Magnus von Stetten - Ohne Titel - 2017 - 2022 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022 thumbnail
Peter Zimmermann - Polyglottreihe - alle 1991 - Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022 thumbnail
Takako Saito - Kleiderbuch Nummer 1 - 1998- Kunstmuseum Villa Zanders - Bibliomania 2022 thumbnail

Das Kunstmuseum Villa Zanders in Bergisch Gladbach zeigt:
„BIBLIOMANIA – Das Buch in der Kunst“ mit Werken aus Malerei, Zeichnung, Fotografie, Film, Installation, Buchobjekten, Künstlerbüchern. (3.9.2022 – 8.1.2023)
„Die Ausstellung zeigt Kunstwerke aus den unterschiedlichsten Sparten, in denen der Magie und Ausstrahlung des Buches nachgeforscht wird. Sinnlich-haptische Qualitäten, die Wahl des Papiers, die Gestaltung, die Art, wie ein Buch in der Hand liegt, aber auch als jederzeit verfügbarer Speicher von Zeit, Wissen und Kultur – all diese Komponenten weisen das Buch als ein komplexes Sujet aus, dessen gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung gerade in dem Moment, in dem es durch den Vormarsch des digitalen Zeitalters an den Rand gedrängt wird, in seiner ganzen Tragweite erst in das Bewusstsein kommt.“ (Quelle)

Die Fahrt dorthin hat sich gelohnt! Sehr inspirierend!
Die Arbeit von Magnus von Stetten ließ mich an mein Kollaborationsprojekt „Die ungleichen Zwillinge“ denken, bei dem auch ich Bücher der Insel Bücherei verwendet habe.
Die Polyglottreihe von Peter Zimmermann hat mich sehr gefesselt. „Und dann gibt es noch die […] entzückende „Bibliothek ungelesener Bücher“, die der Wiener Künstler Julius Deutschbauer über Jahre aus den Haushalten von ihm zum Thema befragter Menschen zusammen- und jetzt nach Bergisch Gladbach getragen hat.“ (Quelle)
Auf den Buchrücken entdeckt man den Namen des Menschen, der dieses Buch an Julius Deutschbauer für ebendiese Bibliothek überlassen hat.

Auf die Ausstellung wurde ich über die KunstArztPraxis aufmerksam, die einen wie immer sehr interessanten Artikel dazu gepostet hat.

english version:
Villa Zanders art museum in Bergisch Gladbach shows:
„BIBLIOMANIA – The Book in Art“ with works from painting, drawing, photography, film, installation, book objects, artists‘ books. (3.9.2022 – 8.1.2023)
„The exhibition features artworks from a wide range of disciplines, exploring the magic and charisma of books. Sensual-haptic qualities, the choice of paper, the design, the way a book lies in the hand, but also as a readily available storehouse of time, knowledge and culture – all these components point to the book as a complex subject whose social and cultural significance is only just coming to consciousness in its full scope at the very moment it is being marginalized by the advance of the digital age.“ (Source)

The trip there was worth it! Very inspiring!
Magnus von Stetten’s work made me think of my collaboration project, „The Unequal Twins“ in which I also used books from the Insel Bücherei.
I was very captivated by the Polyglott series by Peter Zimmermann. „And then there is the u[…] delightful „Library of Unread Books“, which the Viennese artist Julius Deutschbauer compiled over years from the households of people he interviewed on the subject and has now carried to Bergisch Gladbach.“ (Source)
On the spines of the books one discovers the name of the person who gave this book to Julius Deutschbauer for this very library.

I became aware of the exhibition via KunstArztPraxis, which posted a very interesting article about it, as always.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.