Hieronymus Bosch

Vor 500 Jahren starb der niederländische Maler Hieronymus Bosch – aus diesem Anlass sind noch bis zum 8. Mai etwa 20 Gemälde und 19 Zeichnungen im Noordbrabants Museum in seiner Geburtsstadt s´Hertogenbosch zu sehen.
Leider ist die Ausstellung sehr überlaufen – und das Original des “Garten der Lüste” ist nicht zu sehen. Doch es gibt eine  interaktive Onlineplattform, auf der man durch dieses Gemälde streifen und kleinste Details anschauen kann. Absolut sehenswert!

500 years ago the Dutch painter Hieronyums Bosch died – therefore there is a big exhibition in the Noordbrabants Museum  in his home town s´Hertogenbosch, including round about 20 paintings and 19 scetches, running till the 8th of May.  Unfortunately the exhibition is pretty crowded – and the original “Garden of Earthly Delights” is missing. But there is an interactive online platform where you can stroll through the painting and see smallest details. Worth watching!


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>