Gasometer Oberhausen
“Wunder der Natur”

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser (Foto: Anne Eleftheria)
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser  (Foto: Anne Eleftheria)
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser
Planet des Lebens - Ausstellungstafel
Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen kuratiert von Peter Pachnicke  (Foto: Anne Eleftheria)
Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen kuratiert von Peter Pachnicke  (Foto: Anne Eleftheria)

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser (Foto: Anne Eleftheria)

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser (Foto: Anne Eleftheria)

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser

Planet des Lebens - Ausstellungstafel

Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen kuratiert von Peter Pachnicke (Foto: Anne Eleftheria)

Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen kuratiert von Peter Pachnicke (Foto: Anne Eleftheria)

Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser (Foto: Anne Eleftheria) thumbnail
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser thumbnail
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser  (Foto: Anne Eleftheria) thumbnail
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser thumbnail
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser thumbnail
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser thumbnail
Planet des Lebens im Gasometer Oberhausen- Peter Pachnicke und Nils Sparwasser thumbnail
Planet des Lebens - Ausstellungstafel thumbnail
Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen kuratiert von Peter Pachnicke  (Foto: Anne Eleftheria) thumbnail
Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen kuratiert von Peter Pachnicke  (Foto: Anne Eleftheria) thumbnail

Im Gasometer Oberhausen ist die Ausstellung “Wunder der Natur” noch bis zum 30.11.2017 zu sehen. Neben faszinierenden Naturaufnahmen in den beiden unteren Ebenen ist vor allem der Höhepunkt der Ausstellung zu sehen:  ”Im riesigen Innenraum des Gasometers wird unser blauer Planet leuchtend zum Leben erweckt: Der Rundgang durch die „Wunder der Natur“ gipfelt im Blick auf eine 20 Meter große Erdkugel, die im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers schwebt. Bewegte, hoch aufgelöste Satellitenbilder werden detailgenau auf die Erdkugel projiziert. Der Besucher erlebt die faszinierenden Erscheinungen der Erdatmosphäre im Wechsel von Tag und Nacht und dem Wandel der Jahreszeiten. Die Fahrt im gläsernen Panoramaaufzug auf das Dach des Gasometers bietet anschließend einen Blick auf unseren Heimatplaneten, wie ihn sonst nur Astronauten erleben.” (Quelle) Ein eindrucksvolles Video ist am Ende des Artikels (nach der englischen Version) zu sehen.

English version:
In the Gasometer Oberhausen you can see the exhibition “Wonders of Nature” till 30. November 2017. Beside fascinating photographs of nature in the lower parts of the gasometer you can see the highlight of the exhibition – “the Earth itself. In the gigantic interior of the Gasometer our blue planet is brought alive luminously: the round tour through the “Wonders of Nature“ reaches its climax with the view of a 20 metre large globe hovering in the Gasometer’s 100 metre high air space. Moving, high-resolution satellite images (8-10 K) are projected, accurate in every detail, onto the globe. The visitor experiences the fascinating phenomena of the Earth’s atmosphere in the change from day to night and in the changing seasons. “The ride in the glazed panorama lift up to the roof of the Gasometer then provides a view of our home planet as otherwise experienced only by astronauts”, Jeanette Schmitz, Managing Director of Gasometer Oberhausen GmbH promises. (Reference)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>