Pottwal-Spardose

S. plant ein Sabbatjahr mit einem Umweltschutz-Tauchaufenthalt im Ausland. Dafür möchte sie sparen, natürlich in einer thematisch adäquaten Spardose. So hat sie mich gebeten, ob ich ihr eine Fischspardose basteln könnte. Da sie lange sparen möchte (oder muss?!), braucht sie natürlich eine große Spardose! Und so habe ich aus einer 10-Liter-Plastikflasche, einer Milchpackung, einer Aluschale, Zeitung, Kleister sowie einem alten Atlas (Hallo A., erkennst Du ihn wieder?) eine Pottwal-Spardose gebastlet!

Die Maße sprechen für sich: Länge: 58 cm, Körperhöhe 19cm, Spannbreite Schwanzflosse 46 cm. Also – wenn das nicht reicht, dann weiß ich es nicht!

4 Gedanken zu “Pottwal-Spardose

  1. Wie cool ist das denn……..
    Hab doch am Wochenenden noch an dich gedacht… war auf einem großen Trödelmarkt und da standen sie wieder…. die Reihen voller alter Schulatlanten……. nach dieser Pottwalaktion ( ist wirklich toll geworden!!), brauchst du sicher bald Nachschub?!!

  2. Ja – “wenn niemand stört und ärgert” – da kann man ja nur froh sein….. Das Video ist wirklich lustig und passt so gut zu Dir! Danke!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>