Nachhaltiges Wohnen

Apropos Nachhaltigkeit: Als ich neulich auf dem Sofa rumlümmelte und mich in der Wohnung umschaute, fiel mein Blick auf unser Dreier-Ensemble:

Und da kam mir Folgendes in den Sinn: Den Sessel hat meine Schwester mal vom Sperrmüll gerettet, grundgereinigt, selbst neu bezogen und irgendwann dann mir überlassen. Den Kissenbezug habe ich selbst genäht aus einem Stoff, den eine ältere Dame aus ihren Altbeständen verschenkt hat. Den Hocker (wohl ein echter Alvar Aalto) habe ich aus einer kernzusanierenden und deswegen zu räumenden Wohnung gerettet. Und die Vintage-Lampe haben J. und ich zufällig bei einem Lampen-Trödler entdeckt. Das nenne ich “nachhaltiges Wohnen”.
Und was es mit den Büchern auf dem Hocker auf sich …. in Kürze mehr!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>